Kontakt
Tel.: 05141 - 48 55 68
Mail: info@iws-waerme.de

Sollten die Bedingungen zur Installation einer Erdwärmepumpe bei Ihnen nicht erfüllt sein, können Sie auf eine unserer Luftwärmepumpen zurückgreifen. Sie wird im Außenbereich aufgestellt und ist somit eine platzsparende Alternative. 


Selbst bei niedrigen Außentemperaturen von bis zu -20°C arbeitet die Luftwärmepumpe noch effizient. Eine Energieeinsparung von bis zu 75% ist möglich. Zudem kann sie an heißen Tagen zur Kühlung aktiviert werden und sorgt somit für ein angenehmes Raumklima.

Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl der richtigen Luftwärmepumpe, nehmen Sie hierzu Kontakt mit uns auf

 


Kombigerät

mit integriertem Warmwasserspeicher

Sologerät

Warmwasserbereitung über externen Speicher

Atec - Luftwärmepumpe

  • Marktweit bester Jahreswirkungsgrad
  • Kühlfunktion
  • Effiziente Energieeinsparungen selbst bei -20°C
  • Poolheizfunktion (mit Erweiterungskarte)
  • 2 Geräte in Kaskade schaltbar
  • flüsterleises Gerät mit elegantem Design


iTec - Luftwärmepumpe

  • Inverter betriebene Kompressor passt die Wärmeleistung immer punktgenau an den aktuellen Wärmebedarf an
  • Effizienter Betrieb bei bis zu -25 °C
  • Kühlfunktion
  • Poolheizfunktion (mit Erweiterungskarte)
  • 2 Geräte in Kaskade schaltbar
  • die hohe Jahresarbeitszahl kann Ihren Energieverbrauch um bis zu 75 % reduzieren

 

Luftwärmepumpen

 

Um mit einer Luftwärmepumpe zu heizen, müssen Sie weder tiefe Löcher bohren noch Ihr Grundstück aufgraben. Stattdessen nutzen Sie die Energie der Außenluft.

Für ein komplettes System, das den gesamten Wärmebedarf Ihres Hauses einschließlich Warmwasser deckt, brauch Sie sogenannte Luft/Wasser-Wärmepumpe.

Luft/Luft-Wärmepumpen dienen lediglich der Ergänzung anderer Heizformen und können kein Warmwasser produzieren.

 

Thermia hat zwei Varianten von Luftwärmepumpen im Programm. Zum einen eine Luftwärmepumpe für Innenaufstellung, die mittels Soleleitung an das außen stehende Luftmodul angeschlossen wird. Die besonderen Vorteile gegenüber den klassischen Splitgeräten mit Kältemittelanbindung bestehen in der einfachen Installation und problemlosen Wartung der Anlage. Zum anderen eine direkt verdampfende Luftwärmepumpe (Thermia Atec) bei welcher die gesamte Anlage außen steht und die erzeugte Wärme mittels Heizleitungen ins Haus transportieren. Die Luftwärmepumpe lässt sich über die im Haus installierte Regelung steuern. Durch die Außeninstallation nimmt die Luftwärmpumpe keine Stellfläche im Innenbereich in Anspruch.

Luftwärmepumpen reduzieren Wärmeverluste

Mit einer Luft Wasser Wärmepumpe können Sie Ihre Heizkosten um sage und schreibe 75 % senken, ohne dass die Kapazität der Luftwärmepumpe beeinträchtigt wird. Genau wie Erdwärmepumpen erzeugen Luft/Wasser Wärmepumpen sowohl die Energie, die Sie zum Heizen als auch zur Warmwasserbereitung benötigen.

Luftwärmepumpen von Thermia werden in Ihrem Haus installiert, sodass Wärmeverluste minimiert werden. Dies hat zudem den Vorteil, dass die Hauptbauteile, d.h. die für die Heizfunktion zuständigen Komponenten, vor Wind und Wetter geschützt sind, was die Lebensdauer der Luftwärmepumpe verlängert. Da der Warmwasserkreislauf ausschließlich im Inneren des Hauses verläuft, werden Wärmeverluste auf ein Minimum reduziert.

Dank der automatisierten Abtaufunktion haben Luftwärmepumpen von Thermia das ganze Jahr über einen hohen Wirkungsgrad. Und das ganz ohne Ihr Zutun! Mit anderen Worten stellen Luftwärmepumpen eine denkbar unkomplizierte Heizlösung dar.